Retouch by: Wetouch Imagework

Ankündigung für unseren ersten „Mode- und Lifestyle“ – Workshop 2018 
Das neue Jahr mit guten Vorsätzen beginnen: Bei Dizon Fashion gibt es die modische Beratung, neue Styles und Trends für jede Frau. Talkgast Birgit Unger ist professioneller Coach. Da geht es um innere Haltung.
Am Freitag, den 26. Januar, ab 19:00 Uhr bringen wir unterhaltsam die äußeren mit den inneren, guten Vorsätzen für 2018 zusammen.
Getränke, Plausch, Musik und ultimativer WSV gibt es dazu! Eine Anmeldung ist zwecks Raumplanung erforderlich. Kontakt: Dizon Fashion, Ricarda Bergmann, Brausewindhang 64, Essen-Schönebeck, Mail: Ricarda.bergmann@dizon.de.
Ich bin ab morgen, bis zum 7. Januar per mail zu erreichen. Dann wieder auch telefonisch!

Was ziehe ich an Weihnachten an?

Liebe Mitfrauen,

eine große Not plagt uns seit Tagen: Was ziehen wir Weihnachten an? Kleid, oder Hose? Etwas formvollendet Festliches ziehe ich nie in Erwägung. Steif darf es nicht wirken. Aber auf gar keinen Fall Jeans. Oder eine Kombi, die ich schon oft anhatte. Es darf neu sein. Aber habe ich es noch geschafft, neben meinen Erledigungen? Für mich ist die Sache ja sehr praktisch: Finde ich nichts Passendes im Kleiderschrank, gehe ich in meinen Laden. Wenn dann was in meiner Größe da ist. So überlegte ich heute: Soll ich 2017-12-21 12.24.23die schöne Kombi in goldglänzend von Coster Copenhagen anziehen, mit schwarzem Kuschelpulli witterungsfest gemacht? Oder2017-12-21 12.24.33das neue Glitzer-Oberteil von Daily’s nothing better, mit meiner schwarzen Leder-Leggins? Nein! Beides nicht. Denn ich bin gerade inspiriert von den Vorschauen auf die Runways 2018. Da wird ein Look gezeigt, den ich neu und cool finde: Der Rock mit Blazer. Habe ich sowas schon? Gesucht, gefunden: Ein Glockenrock von La Fée Maraboutée mit einem Yaya Blazer, drunter ein transparentes, hochgeschlossenes Langarm Blüschen von Coster Copenhagen. Fertig!2017-12-21 12.29.03

Als würde es irgendeine Seele am Heiligabend interessieren… In diesem Sinne:

FROHE WEIHNACHTEN!

Der „Herrin der Lage“- Gutschein

Den ganzen Kleiderschrank voll „nichts Passendes anzuziehen“!

Wie schaffe ich Ordnung, System in meine Bekleidung, halte passende Outfits, Styles und die individuell passende Farbwahl für mich parat? Für die vielen, verschiedenen Anlässe, das passende „Gewand“ griffbereit haben. Wie feiere ich praktisch kleine Abschiede von Lieblings- und Erinnerungsstücken aus der Alltagsgarderobe? Muss ich das überhaupt? Und welche Stücke brauche ich wirklich? Neues shoppen macht soviel Spaß. Und noch mehr Spaß, wenn ich weiß, was ich will!

Ca. 2 Stunden spielen wir zusammen „Kleiderschrank-Fee“. Und die Fee zaubert am Ende einen 25,- € Gutschein unter dem Kissen hervor.

2017-11-02 16.07.04

Der „Herrin der Lage“-Gutschein für einen Kleiderschrank-Check

bei Ihnen zu Hause beinhaltet:

  • Individueller Farb- und Stil-Check
  • Sichten, Sortieren, Hilfe beim „Aussortieren“
  • Fotos Ihrer besten Outfits für Gelegenheit „Alltags“, „Business“, „Anlass“
  • Die „was fehlt“ – Liste
  • Dauer: Ca. 2 Std.

Das „Zückerchen“ nach der ganzen Arbeit ist das 25,- € Guthaben zum shoppen bei Dizon Fashion.

Preis: 139,-€

Wenn gewünscht, erfolgt die Kleider-Weiterleitung ans Friedensdorf Oberhausen.

Sie bestellen einen Gutschein ganz einfach telefonisch 0201 6858634 oder per mail ricarda.bergmann@dizon.de. Die Terminabsprache erfolgt anschließend. Schönes Wünschen, Verschenken und Beschenkt-Werden, liebe Grüße von Ricarda Bergmann

Impressionen vom Fashion Friday mit Anne Hermanski

fashion victims„Fashion Victims“, Collage und Öl auf Leinwand, 2017

Einen Modeabend à la Inas Nacht veranstalten? Wieso? Modische Unterhaltung, mit Freundinnen lecker Weißweinschorle trinken und klönen, kreative, tolle Menschen kennenlernen, wie Anne. Und vielleicht, weil – ganz nebenbei –  so ein Zauber passiert. Anne Hermanski, Unternehmerin und Malerin hat mir dieses Bild gemalt. Und geschenkt! Und Ihr könnt es bewundern kommen, im Laden. Anne trägt an diesem Abend: Tunika, Coster Copenhagen. Unsere Gesangs- u. Steptanzeinlage haben wir unter Jugendschutz gestellt und nicht gefilmt.

Hier noch ein paar Impressionen für Euch:

2017-09-29 21.22.48-12017-09-29 21.22.532017-09-29 21.22.51 interessiert, mehr über die Künstlerin Anne Hermanski zu erfahren? www.annehermanski.de.

„Warum hat der Cardigan keine Knöpfe?“

Wissen Sie, wann die Strickjacke plötzlich „Cardigan“ genannt wurde? Ich nicht! Fakt 1 ist: Die Strickjacke ist verschwunden! Mein Mann sagt übrigens „Strickweste“, wenn er Jacke meint. Die englische Bezeichnung „Cardigan“ lässt sich auf den 7. Earl of Cardigan (1797-1868) zurückführen, einen britischen General. Die Bekleidungsanforderungen seiner britischen Truppen führten offenbar zu zahlreichen Innovationen in der britischen Textilindustrie. (habe ich gegoogelt)  Mein Mann regte sich auch letztens auf, dass die „Strickjacke“, die ich in die Kabine reinreichte, keine Verschlüsse vorne hatte. Und würdigte sie keines Blickes. Fakt 2: Die Knöpfe sind verschwunden! Jetzt stellen wir uns mal vor, die Soldaten hätten an ihren „Cardigans“ keine Knöpfe gehabt, sondern eine „Öffnung in Wasserfalloptik“. Da sehe ich aber das Bajonett im Cardigan vertöddert… Wir Frauen kennen das schon länger.. Im ersten Jahr – ohne Knöpfe – reichte ich eine große Sicherheitsnadel als Verschluss dazu an. Dann fragte plötzlich niemand mehr nach einer Sicherheitsnadel. Doch vergangene Woche, bemängelte erstmals wieder eine – zugegeben ältere Dame – fehlende Knöpfe am Cardigan.  Ich erkundigte mich geflissentlich bei meinen Herstellern nach dem Knopf-Schwund. Die Antwort darauf lautete, na raten Sie mal? „Die macht man ja sowieso nicht zu“. (Ich vermute ja eher, die Knopf/Knopflochproduktion ist den Herstellern zu aufwändig) Fakt 3: Ich habe für Sie noch einen Cardigan mit Knöpfen gefunden: Eine „Rebecca“. (s. gleichnamiger Film, Alfred Hitchcock, 1939, wo die Hauptdarstellerin eine solche Jacke, zum Teil als Twinset trägt)

2017-09-19 18.00.22

Fashion Friday „Office & Art“

fashion friday_logo

Am 29. September, ab 19:00 Uhr, lautet das Motto „Office & Art“. Da darf frau auf die Präsentation kombistarker Businessmode gespannt sein. Special Guest ist Anne Hermanski, Geschäftsfrau und Inhaberin des ecos office center. Spannend ist einmal die Frage: „Was trägt Business Frau heute“? Da aber der Mensch nicht fürs Business allein lebt, bringt uns Anne Hermanski eine sehenswerte Auswahl ihrer privaten Leidenschaft für Malerei mit. Eine selbst entwickelte Collagetechnik mit Ölfarben und Fotos.

Lassen wir uns vom Fashion Friday, Leidenschaft für Frauen und Mode, überraschen.

Brausewindhang 64, Essen – Schönebeck / Nähe Aktienstraße

Reservierung bis zum 22.9. zwecks Raumkapazität ist unbedingt erforderlich.  (Teilnehmerzahl begrenzt) Tel.: 0201 6858634, oder ricarda.bergmann@dizon.de. Mehr Fashion Friday Termine können hier angefordert werden. Der Eintritt ist frei! Getränke sind gratis. (Spendenbox)

Energie, Power, Lust auf Neues? Fashion Friday!

2017-08-26 14.28.14Welche Freude ist es, die neuen Farben und Materialien auf der leicht sommergebräunten Haut zu fühlen und zu sehen. Unsere Sehnsucht nach Natürlichkeit und Frische spiegelt sich in der Mode wieder. Nach 14 Modenschauen, die uns unendlich viel Spaß gemacht haben, ist es Zeit für etwas Neues, um Euch meine Modewelt zu präsentieren. Der Fashion friday ist geboren. Ein Special Guest präsentiert Euch ein selbstgewähltes Outfit aus den aktuellen Kollektionen. An fünf Abenden, von Ende August bis Mitte Dezember, lade ich Euch ein, meine Modewelt thematisch zu erkunden und Euch Eure neuen Looks zusammen zu stellen.

Natürlich neben den gewohnten Öffnungszeiten. Und neben Euren individuellen Buchungen eines „Mädelsabends“.

Den Auftakt machten wir am Freitag, den 25. August mit „Sehnsucht Provence“. Gewürzt war der erste Fashion friday mit dem Talent des Gastes Florence Petithuguenin. Florence brachte uns exklusiv französische Feinkost und Kosmetik zu kosten, testen und erwerben aus ihrem Laden „La Maison De Florence“ mit.

Der nächste Termin widmet sich ganz dem „Danish Style“ und findet am 1.9., 19:00 Uhr statt. Nächste Fashion Friday Termine anfordern bei ricarda.bergmann@dizon.de!

Die liebe Presse: Vielen Dank für den schönen Beitrag!

Die liebe Presse: Vielen Dank für den schönen Beitrag!

Montag nachmittag, Telefon, eine Kollegin aus unserem Unternehmerinnenverband: „Ricarda, hast Du Interesse am Samstag in der Zeitung zu stehen? Ein Interviewpartner ist der WAZ ausgefallen und ich habe Dich als mögliche Kandidatin der Redakteurin empfohlen.“ Ich: zögere, denke: „ok, jetzt denken alle, die ist total bekloppt, die Bergmann“, sage: „Mache ich, sie kann mich anrufen.“ Leider haben Sie nicht meinen Boutique Namen genannt. Egal: Geheimtip bleibt Geheimtip!

Retouch by: Wetouch Imagework

Ankündigung für unseren ersten „Mode- und Lifestyle“ – Workshop 2018 
Das neue Jahr mit guten Vorsätzen beginnen: Bei Dizon Fashion gibt es die modische Beratung, neue Styles und Trends für jede Frau. Talkgast Birgit Unger ist professioneller Coach. Da geht es um innere Haltung.
Am Freitag, den 26. Januar, ab 19:00 Uhr bringen wir unterhaltsam die äußeren mit den inneren, guten Vorsätzen für 2018 zusammen.
Getränke, Plausch, Musik und ultimativer WSV gibt es dazu! Eine Anmeldung ist zwecks Raumplanung erforderlich. Kontakt: Dizon Fashion, Ricarda Bergmann, Brausewindhang 64, Essen-Schönebeck, Mail: Ricarda.bergmann@dizon.de.
Ich bin ab morgen, bis zum 7. Januar per mail zu erreichen. Dann wieder auch telefonisch!

Was ziehe ich an Weihnachten an?

Liebe Mitfrauen,

eine große Not plagt uns seit Tagen: Was ziehen wir Weihnachten an? Kleid, oder Hose? Etwas formvollendet Festliches ziehe ich nie in Erwägung. Steif darf es nicht wirken. Aber auf gar keinen Fall Jeans. Oder eine Kombi, die ich schon oft anhatte. Es darf neu sein. Aber habe ich es noch geschafft, neben meinen Erledigungen? Für mich ist die Sache ja sehr praktisch: Finde ich nichts Passendes im Kleiderschrank, gehe ich in meinen Laden. Wenn dann was in meiner Größe da ist. So überlegte ich heute: Soll ich 2017-12-21 12.24.23die schöne Kombi in goldglänzend von Coster Copenhagen anziehen, mit schwarzem Kuschelpulli witterungsfest gemacht? Oder2017-12-21 12.24.33das neue Glitzer-Oberteil von Daily’s nothing better, mit meiner schwarzen Leder-Leggins? Nein! Beides nicht. Denn ich bin gerade inspiriert von den Vorschauen auf die Runways 2018. Da wird ein Look gezeigt, den ich neu und cool finde: Der Rock mit Blazer. Habe ich sowas schon? Gesucht, gefunden: Ein Glockenrock von La Fée Maraboutée mit einem Yaya Blazer, drunter ein transparentes, hochgeschlossenes Langarm Blüschen von Coster Copenhagen. Fertig!2017-12-21 12.29.03

Als würde es irgendeine Seele am Heiligabend interessieren… In diesem Sinne:

FROHE WEIHNACHTEN!

Der „Herrin der Lage“- Gutschein

Den ganzen Kleiderschrank voll „nichts Passendes anzuziehen“!

Wie schaffe ich Ordnung, System in meine Bekleidung, halte passende Outfits, Styles und die individuell passende Farbwahl für mich parat? Für die vielen, verschiedenen Anlässe, das passende „Gewand“ griffbereit haben. Wie feiere ich praktisch kleine Abschiede von Lieblings- und Erinnerungsstücken aus der Alltagsgarderobe? Muss ich das überhaupt? Und welche Stücke brauche ich wirklich? Neues shoppen macht soviel Spaß. Und noch mehr Spaß, wenn ich weiß, was ich will!

Ca. 2 Stunden spielen wir zusammen „Kleiderschrank-Fee“. Und die Fee zaubert am Ende einen 25,- € Gutschein unter dem Kissen hervor.

2017-11-02 16.07.04

Der „Herrin der Lage“-Gutschein für einen Kleiderschrank-Check

bei Ihnen zu Hause beinhaltet:

  • Individueller Farb- und Stil-Check
  • Sichten, Sortieren, Hilfe beim „Aussortieren“
  • Fotos Ihrer besten Outfits für Gelegenheit „Alltags“, „Business“, „Anlass“
  • Die „was fehlt“ – Liste
  • Dauer: Ca. 2 Std.

Das „Zückerchen“ nach der ganzen Arbeit ist das 25,- € Guthaben zum shoppen bei Dizon Fashion.

Preis: 139,-€

Wenn gewünscht, erfolgt die Kleider-Weiterleitung ans Friedensdorf Oberhausen.

Sie bestellen einen Gutschein ganz einfach telefonisch 0201 6858634 oder per mail ricarda.bergmann@dizon.de. Die Terminabsprache erfolgt anschließend. Schönes Wünschen, Verschenken und Beschenkt-Werden, liebe Grüße von Ricarda Bergmann

Impressionen vom Fashion Friday mit Anne Hermanski

fashion victims„Fashion Victims“, Collage und Öl auf Leinwand, 2017

Einen Modeabend à la Inas Nacht veranstalten? Wieso? Modische Unterhaltung, mit Freundinnen lecker Weißweinschorle trinken und klönen, kreative, tolle Menschen kennenlernen, wie Anne. Und vielleicht, weil – ganz nebenbei –  so ein Zauber passiert. Anne Hermanski, Unternehmerin und Malerin hat mir dieses Bild gemalt. Und geschenkt! Und Ihr könnt es bewundern kommen, im Laden. Anne trägt an diesem Abend: Tunika, Coster Copenhagen. Unsere Gesangs- u. Steptanzeinlage haben wir unter Jugendschutz gestellt und nicht gefilmt.

Hier noch ein paar Impressionen für Euch:

2017-09-29 21.22.48-12017-09-29 21.22.532017-09-29 21.22.51 interessiert, mehr über die Künstlerin Anne Hermanski zu erfahren? www.annehermanski.de.

„Warum hat der Cardigan keine Knöpfe?“

Wissen Sie, wann die Strickjacke plötzlich „Cardigan“ genannt wurde? Ich nicht! Fakt 1 ist: Die Strickjacke ist verschwunden! Mein Mann sagt übrigens „Strickweste“, wenn er Jacke meint. Die englische Bezeichnung „Cardigan“ lässt sich auf den 7. Earl of Cardigan (1797-1868) zurückführen, einen britischen General. Die Bekleidungsanforderungen seiner britischen Truppen führten offenbar zu zahlreichen Innovationen in der britischen Textilindustrie. (habe ich gegoogelt)  Mein Mann regte sich auch letztens auf, dass die „Strickjacke“, die ich in die Kabine reinreichte, keine Verschlüsse vorne hatte. Und würdigte sie keines Blickes. Fakt 2: Die Knöpfe sind verschwunden! Jetzt stellen wir uns mal vor, die Soldaten hätten an ihren „Cardigans“ keine Knöpfe gehabt, sondern eine „Öffnung in Wasserfalloptik“. Da sehe ich aber das Bajonett im Cardigan vertöddert… Wir Frauen kennen das schon länger.. Im ersten Jahr – ohne Knöpfe – reichte ich eine große Sicherheitsnadel als Verschluss dazu an. Dann fragte plötzlich niemand mehr nach einer Sicherheitsnadel. Doch vergangene Woche, bemängelte erstmals wieder eine – zugegeben ältere Dame – fehlende Knöpfe am Cardigan.  Ich erkundigte mich geflissentlich bei meinen Herstellern nach dem Knopf-Schwund. Die Antwort darauf lautete, na raten Sie mal? „Die macht man ja sowieso nicht zu“. (Ich vermute ja eher, die Knopf/Knopflochproduktion ist den Herstellern zu aufwändig) Fakt 3: Ich habe für Sie noch einen Cardigan mit Knöpfen gefunden: Eine „Rebecca“. (s. gleichnamiger Film, Alfred Hitchcock, 1939, wo die Hauptdarstellerin eine solche Jacke, zum Teil als Twinset trägt)

2017-09-19 18.00.22

Fashion Friday „Office & Art“

fashion friday_logo

Am 29. September, ab 19:00 Uhr, lautet das Motto „Office & Art“. Da darf frau auf die Präsentation kombistarker Businessmode gespannt sein. Special Guest ist Anne Hermanski, Geschäftsfrau und Inhaberin des ecos office center. Spannend ist einmal die Frage: „Was trägt Business Frau heute“? Da aber der Mensch nicht fürs Business allein lebt, bringt uns Anne Hermanski eine sehenswerte Auswahl ihrer privaten Leidenschaft für Malerei mit. Eine selbst entwickelte Collagetechnik mit Ölfarben und Fotos.

Lassen wir uns vom Fashion Friday, Leidenschaft für Frauen und Mode, überraschen.

Brausewindhang 64, Essen – Schönebeck / Nähe Aktienstraße

Reservierung bis zum 22.9. zwecks Raumkapazität ist unbedingt erforderlich.  (Teilnehmerzahl begrenzt) Tel.: 0201 6858634, oder ricarda.bergmann@dizon.de. Mehr Fashion Friday Termine können hier angefordert werden. Der Eintritt ist frei! Getränke sind gratis. (Spendenbox)

Energie, Power, Lust auf Neues? Fashion Friday!

2017-08-26 14.28.14Welche Freude ist es, die neuen Farben und Materialien auf der leicht sommergebräunten Haut zu fühlen und zu sehen. Unsere Sehnsucht nach Natürlichkeit und Frische spiegelt sich in der Mode wieder. Nach 14 Modenschauen, die uns unendlich viel Spaß gemacht haben, ist es Zeit für etwas Neues, um Euch meine Modewelt zu präsentieren. Der Fashion friday ist geboren. Ein Special Guest präsentiert Euch ein selbstgewähltes Outfit aus den aktuellen Kollektionen. An fünf Abenden, von Ende August bis Mitte Dezember, lade ich Euch ein, meine Modewelt thematisch zu erkunden und Euch Eure neuen Looks zusammen zu stellen.

Natürlich neben den gewohnten Öffnungszeiten. Und neben Euren individuellen Buchungen eines „Mädelsabends“.

Den Auftakt machten wir am Freitag, den 25. August mit „Sehnsucht Provence“. Gewürzt war der erste Fashion friday mit dem Talent des Gastes Florence Petithuguenin. Florence brachte uns exklusiv französische Feinkost und Kosmetik zu kosten, testen und erwerben aus ihrem Laden „La Maison De Florence“ mit.

Der nächste Termin widmet sich ganz dem „Danish Style“ und findet am 1.9., 19:00 Uhr statt. Nächste Fashion Friday Termine anfordern bei ricarda.bergmann@dizon.de!

Die liebe Presse: Vielen Dank für den schönen Beitrag!

Die liebe Presse: Vielen Dank für den schönen Beitrag!

Montag nachmittag, Telefon, eine Kollegin aus unserem Unternehmerinnenverband: „Ricarda, hast Du Interesse am Samstag in der Zeitung zu stehen? Ein Interviewpartner ist der WAZ ausgefallen und ich habe Dich als mögliche Kandidatin der Redakteurin empfohlen.“ Ich: zögere, denke: „ok, jetzt denken alle, die ist total bekloppt, die Bergmann“, sage: „Mache ich, sie kann mich anrufen.“ Leider haben Sie nicht meinen Boutique Namen genannt. Egal: Geheimtip bleibt Geheimtip!